1.Herren: 4.Platz in Hohenstein-Ernstthal bei der Endrunde der Futsal-Landesmeisterschaft – Da war mehr drin…

Nach der Qualifikation in Oschatz für die Endrunde ging es für die Lindenauer nach Hohenstein-Ernstthal zum Finalturnier. Teilnehmer waren neben den 1848ern Sachsenligist Handwerk Rabenstein, die Landesklassisten 1.FC Pirna und Langenau, die Spielgemeinschaft Naundorf/Wermsdorf und Gastgeber Hohenstein-Ernstthal, der nicht mit der Bundesliga-Mannschaft antrat, die zeitgleich ein Auswärtsspiel in Deutschland’s höchster Futsal-Liga hatte.

Turniereröffnung durch den SFV
„1.Herren: 4.Platz in Hohenstein-Ernstthal bei der Endrunde der Futsal-Landesmeisterschaft – Da war mehr drin…“ weiterlesen

1.Herren: Lindenauer qualifizieren sich bei Futsal-Landesmeisterschaft in Oschatz für die Endrunde in Hohenstein-Ernstthal

Der Tabellenführer der Leipziger Stadtliga hat sich für die Endrunde um die Sachsenmeisterschaft im Futsal qualifiziert. Im Vorrundenturnier in Oschatz belegten die Lindenauer am Ende ungeschlagen mit 13 Punkten Platz 2 und reisen nun am kommenden Sonntag zum Finalturnier nach Hohenstein-Ernstthal. Gastgeber und absoluter Top-Favorit ist dort der heimische VfL HOT, aktueller Futsal-Bundesliga-Zweiter und amtierender deutscher Vize-Meister. Zudem sind die Gastgeber sächsischer Serienmeister und Titelverteidiger. Die übrigen Teilnehmer sind Handwerk Rabenstein (Landesliga Sachsen), Fortuna Langenau (Landesklasse Mitte), Großenhainer FV II (Kreisoberliga Mittelsachsen), SpG Naundorf/Wermsdorf/Luppa.

„1.Herren: Lindenauer qualifizieren sich bei Futsal-Landesmeisterschaft in Oschatz für die Endrunde in Hohenstein-Ernstthal“ weiterlesen

1.Herren: 5:0-Sieg gegen Blau-Weiß II – Lindenauer sichern sich die Herbstmeisterschaft

Zunächst sei einmal den Gästen herzlich gedankt, dass sie einem Heimrechttausch zustimmten und das Spiel somit überhaupt ermöglichten. Alle übrigen Stadtliga-Partien fielen erneut dem Wetter zum Opfer. Und auch in Lindenau stand die Partie auf der Kippe, da starker Schneefall am Samstag-Morgen den Kunstrasen komplett in dickes Weiß getaucht hatte. Nachdem der Niederschlag Richtung Mittag aufhörte, machten sich zahlreiche Lindenauer Helfer an die Arbeit um das Feld weitestgehend zu beräumen. Immerhin die Strafräume plus Seitenbereiche schaffte man bis zu Spielbeginn und so konnte die Partie tatsächlich steigen. Herzlichen Dank an alle, die mit angepackt haben.

Dank fleißiger Helfer kann das Spiel beginnen…
„1.Herren: 5:0-Sieg gegen Blau-Weiß II – Lindenauer sichern sich die Herbstmeisterschaft“ weiterlesen

1.Herren: 5:0-Sieg gegen LVB – Lindenau überrollt Straßenbahner…

Nach dem wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Chemie II durften die Lindenauer erneut zuhause ran und empfingen Landesklasse-Absteiger SG LVB am vorletzten Hinrunden-Spieltag im letzten Heimspiel des Jahres auf dem Charlottenhof. Nach ordentlichem Saisonstart waren die Connewitzer zuletzt mächtig ins Schlingern geraten und hatten ganze 8 Spiele in der Liga nicht mehr gewonnen und mussten auch im Pokal die Segel streichen. Aber wie heißt es so schön: angezählte Boxer sind die gefährlichsten…

Spielszene Ende der 2.Halbzeit
„1.Herren: 5:0-Sieg gegen LVB – Lindenau überrollt Straßenbahner…“ weiterlesen

1.Herren: 2:1-Sieg gegen Chemie II – Lindenauer Eiskönige gewinnen leidenschaftliches Spitzenspiel

Alles anderen Sonntagsspiele fielen dem Wetter zum Opfer und am Samstag fanden lediglich 2 Partien in Leipzig’s höchster Spielklasse statt. Das Stadtliga-Spitzenspiel auf dem Charlottenhof zwischen Spitzenreiter SV Lindenau 1848 und dem Tabellendritten BSG Chemie Leipzig II konnte hingegen stattfinden, wenn auch unter schwierigen Bedingungen…

Flutlichtszene mit toller Kulisse im Hintergrund…
„1.Herren: 2:1-Sieg gegen Chemie II – Lindenauer Eiskönige gewinnen leidenschaftliches Spitzenspiel“ weiterlesen

1.Herren: 3:2-Sieg bei Brehmer – Lindenau erreicht Achtelfinale im Stadtpokal

In der 3.Runde des Leipziger Stadtpokals ging es für die Lindenauer zum SV Brehmer nach Stötteritz. Duelle mit dem Stadtklassisten waren in der Vergangenheit meist zähe und hart umkämpfte Partien. Das miese Wetter so wie ein nicht optimaler Nebenplatz ließen auch diesmal vor Anpfiff nichts anderes erwarten…

Einwurf für den SV Brehmer
„1.Herren: 3:2-Sieg bei Brehmer – Lindenau erreicht Achtelfinale im Stadtpokal“ weiterlesen

1.Herren: 3:1-Auswärtssieg in Schkeuditz – Lindenau kann doch noch siegen…

Zuletzt spielten die Lindenauer dreimal in Folge Unentschieden und mussten am letzten Spieltag gar die Tabellenführung an die Chemie-Reserve abgeben. Die Schkeuditzer hatte es zuletzt noch schlimmer erwischt: nach 4 Niederlagen in Serie wurde der ehemalige Tabellenführer bis ins Mittelfeld durchgereicht. Die Frage war also, wer kann seine Serie beenden und endlich wieder dreifach punkten…

„1.Herren: 3:1-Auswärtssieg in Schkeuditz – Lindenau kann doch noch siegen…“ weiterlesen

1.Herren: 2:2 gegen SpVgg. 1899 – Derby endet ohne Sieger…

Knapp 200 Zuschauer (offiziell 99) lockte das Lindenauer Derby auf den Charlottenhof. Diese erlebten ein unterhaltsames Spiel, welches am Ende keinen Sieger fand. Eine schwere Verletzung (Knie) bei den Gästen überschattete das Spiel kurz vor dem Seitenwechsel. Wir wünschen dem Spieler möglichst schnelle Genesung und alles Gute.

Lindenau’s Keeper Sudarski beim Abschlag…
„1.Herren: 2:2 gegen SpVgg. 1899 – Derby endet ohne Sieger…“ weiterlesen