E1-Junioren (U11)

Unser Team für die Saison 2020/21! Neben den Spielerinnen und Spielern der E1 sind die beiden Übungsleiter im Hintergrund und das Maskottchen (vorn rechts) fester Bestandteil des Teams.

Saison 2020/21

Unsere Erste Mannschaft der Lindenauer Raben (E-Junioren) besteht fast ausschließlich (mit einer Ausnahme) aus Kindern die ab 2010 geboren wurden. Viele der Spieler/innen kennen sich seit der Zeit bei den Bambinis. Die Kids spielen im schönsten Lindenaublau mit dem Trikotsponsor MÖBEL MENTE auf der Brust. 

In der Hinrunde zur Saison 2020/21 spielt die Mannschaft in der 1. Kreisklasse (Sachsen) in Liga C.

Nachstehend findet ihr allgemeine Informationen zum Trainingsbetrieb unserer E1-Junioren. Bei weiterführenden Fragen jeglicher Art könnt ihr gern telefonisch oder via E-Mail an untenstehende Kontakte herantreten.

Trainingszeiten: 

März bis November (Training im Freien)

Dienstag (Kunstrasen) und Donnerstag (Hartplatz) 17:00 – 18:30 Uhr
auf dem Charlottenhof (Erich–Köhn–Straße 24)

November bis März (Hallentraining)

Dienstag: 18:00 – 19:30 Uhr, 157. Grundschule (Hans-Driesch-Straße 41)

Freitag: 17:15 – 18:45 Uhr, Albert-Schweitzer-Schule (An der Märchenwiese 3)

Trainer: 

Mario Geisler (0173 354 7881, mario.geisler@gmx.net)

Stefan Treff

Mannschaftsleiter: 

Harry Schramm
0163 2780562
harry.schramm@lindenau1848.de

2. Turniersieg der F1-Löwen

Beim 4. Nachwuchs-Hallencup der BSG Chemie Leipzig, ausgetragen am 02.03.19 in der Arena Leipzig, haben die Lindenauer Löwen (F1-Junioren) sich etwas unerwartet sehr gut behaupten können. In der Vorrunde wurde gegen die BSG Chemie und RB Leipzig gespielt – und dabei mit Platz 1 errungen. Die Mädels und Jungs wuchsen über sich hinaus und beendeten die anschließende Goldrunde gegen die BSG Chemie I und den Halleschen FC unbesiegt. Am endete jubelten alle Spieler, Trainer und Fans beim Gewinn des Turniers.
Mit dem Sieg beim Zwenkauer Hallenturnier vor wenigen Wochen ist die F1 damit das erfolgreichste Lindenauer Nachwuchsteam in dieser Hallensaison – Glückwunsch zu dieser Wahnsinnnsleistung!

Mario Geisler & Björn Mencfeld

Löwen-Trainer feiert 50. Geburtstag

Löwen-Trainer Henry wurde beim Freitagstraining von seinen F3-Junioren überrascht: zu seinem 50. Geburtstag bekam der Lok-Fan nicht nur ein Geschenk überreicht, sondern es gab auch Blumen und eine schmuck gestaltete 50-Jahres-Kette für den langjährigen Lindenauer Nachwuchstrainer.

„Ich bin geflasht!“ konnte das glückliche Geburtstagskind dazu nur sagen – und ist riesig dankbar für diese gelungene Überraschung seiner Mannschaft und der Eltern!

Auch die Abteilungsleitung gratuliert dem Jubilanten und wünscht ihm auch für die nächsten 50 Jahre viel Gesundheit, Glück und sportliche Erfolge.

Davie Selke auf dem Charly

Davie Selke auf dem Charlottenhof

Das Trikot des Leipziger Viertelfinales WestMittwochs auf dem Charlottenhof: 40 F-Junioren üben an 4 Stationen, die C-Jugend ist auch beim Training und fünf Bambini-Teams treffen sich zu ihrer Spielrunde auf zwei Mini-Feldern auf dem Charlottenhof. Und mittendrin RB-Leipzig Star Davie Selke, der an diesem Nachmittag das diesjährige Trikot des Leipziger Viertelfinales West, das am 15. Juni 2017 auf dem Lindenauer Charlottenhof ausgetragen wird.

„Davie Selke auf dem Charly“ weiterlesen

In Unterzahl zum unentschieden, Respekt!

F3 Jugend holt trotz Unterzahl Unentschieden beim SV Südwest
 2016-09-04 12.20.58_F 3 beim LSV
Schlechte Nachrichten für das Team F3 vom SV Lindenau zu Spielbeginn: nur 4 ihrer Spieler traten den Weg zum schön gelegenen Sportplatz des SV Südwest an, obwohl etliche weitere Spieler sich nicht abgemeldet hatten. So mussten die verbliebenen Jungs das Spiel mit einem Torwart und 3 Feldspielern bestreiten. Der Gegner hatte einen Feldspieler mehr auf dem Platz. Zudem konnte er auf zahlreiche Auswechselspieler zurückgreifen.
Weder von dieser numerischen Unterzahl noch vom frühen Rückstand ließ sich der SV Lindenau entmutigen. Hohe Laufbereitschaft, starke Verteidigung und schöne Sololäufe zahlten sich aus, sodass wir zur Pause mit 4:2 in Führung lagen. In der zweiten Hälfte machten sich die schwerer werdenden Beine bemerkbar. Trotzdem konnten die wackeren Jungs nach den zwischenzeitlichen Ausgleichstoren zum 4:4 und 5:5 wieder mit 5:6 in Führung gehen. Diese Führung wurde lange verteidigt, bis schließlich Sekunden vor dem Schlusspfiff das 6:6 fiel.
Die Punkteteilung war bei dieser Ausgangslage ein gefühlter Sieg, und freudig verabschiedete sich die Mannschaft in den Sonntag.
Bericht Herr Klaas
Anmerkung vom Jugendleiter: Beim Elternabend wurde alles besprochen, wer mal nicht da ist hat sich rechtzeitig abzumelden. Wir haben 35 Kids für drei F Teams!, da hätten wir uns helfen können.

Rekordzahl bei den Bambini

Gleich 42(!) Bambini kamen zum heutigen Training – Rekordzahl beim SV Lindenau 1848.
Die Kids tobten sich auf drei Feldern aus und hielten unsere engagierten Trainer und ihre Helfer auf trab. Die Nachwuchstrainer der F-Jugend freuen sich schon auf die 2009er, die unsere Löwen ab kommender Saison verstärken werden.

IMG-20160523-WA0002