Lust auf Fußball? Hier bist du richtig!

Lindenauer D3-Jugend mit Trainer R. Heitzmann

Dann auf zum Charlottenhof in Lindenau!

Die etwa 420 Mitglieder starke Abteilung des SV Lindenau 1848 erwartet Euch. Ihr werdet von ausgebildeten Übungsleitern betreut, gespielt wird auf Rasenplätzen, im Winter in Sporthallen und unter Flutlicht. Außerdem gibt es tolle Veranstaltungen, z.B. Kinderturniere, Sportfahrten, Weihnachtsfeiern, Zeltlager und Vieles mehr. Macht einfach mal ganz unverbindlich mit! Es besteht die Möglichkeit, ein 14-tägiges kostenloses Probetraining * zu absolvieren. Danach ist die Mitgliedschaft im Sportverein Voraussetzung für die weitere Teilnahme am Training. Die Höhe des Beitrages beträgt bis zum 14. Lebensjahr 57 Euro pro Halbjahr. Ihr seid als Vereinsmitglieder über die ARAG Sportversicherung des Landessportbundes versichert.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Altersklassen:

Alter (Jahre) Bezeichnung Trainingszeit
ab 16 Frauen Montag und Mittwoch 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
04 – 06 Bambini Jahrgang 2013 und jünger: Montag 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, ab 19.08. wieder
07 – 08 F – Jugend Mittwoch und Freitag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
09 – 10 E – Jugend Dienstag und Donnerstag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
11 – 12 D – Jugend Dienstag und Donnerstag 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
13 – 14 C – Jugend Montag und Mittwoch 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
15 – 16 B – Jugend Mittwoch bei Schönau und Freitag bei Lindenau 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (Spielgemeinschaft mit BSV Schönau)
17 – 18 A – Jugend Dienstag bei Lindenau und Donnerstag bei Schönau 18:00 bis 19:30
(Spielgemeinschaft mit BSV Schönau)
ab 18 Jahre Herren Dienstag bis Freitag 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr (3 Mannschaften)
ab 35 Jahre Alte Herren Mittwoch 18:48 Uhr bis 20:00 Uhr
9 – 50 Jahre Torwarttraining
(Torwartschule Warmbrunn)
Montag 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr Klein- und Großfeldhüter Nachwuchs im Wechsel

Mittwoch 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr für die Frauen

Kontaktaufnahme über Abteilungsleiter Herrn Ralf Wittke

Tel. 0178/7855639, E-Mail: Ralf.Wittke@lindenau1848.de

* während des kostenlosen Probetrainings besteht KEIN Versicherungsschutz über den Sportverein


+++ Trainingsbetrieb eingestellt +++

Der SV Lindenau 1848 sagt ab sofort das Training aller Fußballteams aus epidemiologischen Gründen ab. Der Fußballverband der Stadt Leipzig hat dies bereits für die Spiele bis einschließlich 22. März 2020 getan.
Wir wünschen allen fußballbegeisterten eine gesunde Zeit und werden euch informieren, wann es wie weitergeht.

Neue Ziele, alte Köpfe – die JHV 2020

The same procedure as every year – wieder kamen etlche Mitglieder der Abteilung Fußball zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung zusammen, diesmal im Gasthaus Phönix.

Auf der Tagesordnung standen neben der üblichen Jahres-, Finanz- und Kassenprüferberichte und der darauf fußenden Entlastung der Abteilungsleitung auch die Wahlen der neuen Abteilungsleitung. Diese setzt sich nach der Wahl für die kommenden 3 Jahre wie folgt zusammen:

„Neue Ziele, alte Köpfe – die JHV 2020“ weiterlesen

1:1 gegen Stötteritz – „Festung“ Charlottenhof wackelt, fällt aber nicht…

Dass es gegen die auswärtsstarken Stötteritzer schwer werden würde, war klar, denn nur Spitzenreiter LSV Südwest hat bisher öfters auf fremdem Geläuf getroffen. Dem entgegen stand aber die Lindenauer Heimstärke, denn die 1848er sind das einzige noch ungeschlagene Heimteam der Liga…

„1:1 gegen Stötteritz – „Festung“ Charlottenhof wackelt, fällt aber nicht…“ weiterlesen

1.Herren: 2:0-Sieg gegen Lipsa II zum Rückrundenauftakt

Endlich ging es wieder um Punkte und die Stadtliga duellierte sich wieder in spannenden Partien. Da alle anderen Spiele bereits am Samstag stattgefunden hatten, war die Partie auf dem Charlottenhof die einzige Sonntagspaarung. Die zuhause noch unbezwungenen Lindenauer empfingen mit der Reserve von Lipsia Eutritzsch einen äußerst unbequemen Gegner…

„1.Herren: 2:0-Sieg gegen Lipsa II zum Rückrundenauftakt“ weiterlesen

Arbeitseinsatz 22.02.2020

Am 22.02.2020 um 9.00 Uhr findet der nächste Arbeitseinsatz in diesem Jahr statt. Folgende Arbeiten sind geplant:

  • Fertigstellung des Zaunes im Bereich der Nachwuchsbaude zur Tennisanlage
  • Stellplätze für die Kleinfeldtore am Kunstrasen erstellen.
  • kleinere Pflege- und Putzarbeiten

Wir hoffen auf rege Teilnahmen um die geplanten Aufgaben fertig zustellen.