Unsere Herren im Höhenflug

1., 2. und 3. Herren gewinnen ihre Spiele – Frauen und Nachwuchs leider ohne Siege an diesem Wochenende

Den guten Saisonstart festigen – das war das heutige Ziel unserer 1. Herren in der Stadtligapartie gegen die SG LVB. Doch zunächst waren die Gäste am Zug: durch einen sehenswerten Fernschuss von Ferdinand Weinlich gingen die „Straßenbahner“ in der 5. Minute in Führung. In der von Anfang an kampfbetonten Partie taten sich die Lindenauer zunächst schwer, für Torgefahr zu sorgen, doch in der 32. Minute sorgte schließlich Peter Pöschel für den Ausgleich. Mit diesem ging es auch in die Halbzeitpause. Weiterlesen

Fair Play Großgeschrieben

Erfolgreicher Fußball und Fair Play sind durchaus vereinbar: Das haben in der vergangenen Saison unsere Ü34 und zum wiederholten Mal unsere 1. Herren bewiesen.

Die Auszeichnungen dafür hat unser Abteilungsleiter Ralf Wittke  bei der Verbandstagung zu Saisonbeginn entgegengenommen und dienen sicher auch unseren anderen Nachwuchsteams als Motivation, den erwachsenen Vorbildern im Verein nachzueifern.

Fair-Play-Pokale 2017

Peter Pöschel und Bernd Fremde mit den Auszeichnungen

Alte Herren & Flotter Flitzer

Die Alten Herren des SV Lindenau 1848 hatten am heutigen Mittwoch Besuch vom Autohaus Müller. Die Gäste hatten dabei nicht nur den chicen neuen Suzuki Swift mit, sondern auch einen Satz neuer Trikots für unsere Ü35.

In frischem Blau wollen unsere erfahrensten Fußballer am 20. August in Taucha in die neue Saison starten. Weiterlesen

Unser Verein bei Smoost

Geld regiert die Welt – und ohne Moos nix los!

Dass in der Nachwuchsbaude bald wieder Ordnung regiert und die überfällige Sanierung endlich losgehen kann – dafür kannst DU sorgen.

Ja, genau DU!

Und was dafür zu tun ist? Einfach nur Werbung anschauen, wie du es unvermeidlich sowieso täglich auf deinem Smartphone tust – nur eben über eine App namens Smoost. Dort nämlich gibt es für jedes durchgeblätterte Werbeprospekt 5 Cent für die Sanierung unserer Nachwuchsbaude gutgeschrieben.

Wie das geht, seht ihr in dem Erklärvideo.

Einfach diesem Link mit dem iPhone oder Android-Smartphone folgen, die App installieren, euch anmelden, unseren Verein als Begünstigten aussuchen und los geht’s!

Gutes Turnier unserer „Alten“

2016-12-03-hsm-ahAls Vizemeister der 2. Kreisklasse aus dem vorigen Jahr trat man nun in der 1. Kreisklasse wieder bei den Hallenstadtmeisterschaften des FVSL in der schönen Stadthalle von Zwenkau an.
Alle 5 Teams sind in der Meisterschaft vor unseren „Alten“ platziert und auch uns fiel es schwer, Spieler für das Hallenturnier zu finden. Nach vielen Absagen fanden sich dann doch 10 Spieler zusammen und hatten auch ihren Spaß: gegen Schönau und Turbine spielte man jeweils 2:2 und im letzten Turnierspiel gegen Böhlitz-Ehrenberg, als der Turniersieger Großlehna schon feststand, machte man 4 Tore und besiegte den Mitaufsteiger klar mit 4:0.
Am Ende belegten die ’48er den 4. Platz von 6 Teams im Modus „jeder gegen jeden“.
Für den 11. und 22. usw. Turniertreffer wurde je ein 5l Fass Wernesgrüner verschenkt – das blieb unserem Team aber verwehrt.
Harry Schramm

Arbeitseinsätze im Herbst

Arbeitseinsätze 2016

Werte Sportfreunde,

hiermit geben wir euch die letzten Termine zur Ableistung eurer Arbeitsstunden für 2016 bekannt.

01.10.2016 ab 10.00 Uhr (streichen der Holzbänke Freisitz)

15.10.2016 ab 10.00 Uhr

29.10.2016 ab   9.00 Uhr

16.11.2016 ab   9.00 Uhr Weiterlesen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016 der Abteilung Fußball

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Abteilung Fußball zur Jahreshauptversammlung  2016 ein.

Ort:         Gartenlokal Friesengärten

Termin:          14.03.2016

Einlass:          17:30 Uhr

Beginn:          18:00 Uhr

Tagesordnung:

  • Begrüßung der Mitglieder
  • Kassenbericht 2015 der Abteilung Fußball
  • Bericht des Kassenprüfers zur Prüfung der Kasse 2015
  • Bericht des Abteilungsleiters über das Sportjahr 2015
  • Aussprache zu den Berichten
  • Entlastung der Abteilungsleitung
  • Haushaltsplan 2016 (HP)
  • Aussprache zum HP und Abstimmung
  • gestellt Anträge
  • Aussprache zu den gestellten Anträgen
  • Abstimmung über die Anträge
  • Ehrungen
  • Schlusswort des Abteilungsleiters
  • Weitere Anträge müssen bis zwei Wochen vor der Versammlung bei der Abteilungsleitung eingehen.

Leipzig, 12.02.2016

Jahresabschluss der Übungsleiter und Schiedsrichter

IMG_2313-nAm 09.01.2016 blickten die Übungsleiter und Schiedsrichter nochmals zurück auf das erfolgreiche Jahr 2015, welches mit einem geselligen Abend im Bowling PUP Bikers Inn endgültig seinen Ausklang fand. Die Einladung erfolgte durch die Abteilungsleitung, welche sich nochmals bei allen Übungsleitern und Schiedsrichtern für die ehrenamtlich geleistete Arbeit bedanken wollte.

Suchte man beim Bowling zuerst den sportlichen Meister, so wurde anschließend bei einem Quiz nach dem klügsten Übungsleiter gesucht. Beim anschließenden Buffet wurden die zuvor erreichten Ergebnisse ausgewertet.

IMG_2319-nBowling:

1. Platz  Peter Pöschel,

2. Platz  Steffen  Annisius,

3. Platz  Michael  Patzelt

 

 

IMG_2323-nQuizmaster: Sebastian Werner

 

 

 

 

Weiterlesen

Hallenfußball in der Winterzeit

Hallenstadtmeisterschaft des FVSL

und folgende Lindenauer Teams haben sich qualifiziert,

1. Herren Sa. 16.01.2016 von 14.00 – 18.00 Uhr Stadthalle Zwenkau

Alte Herren Sa. 19.12.2015 von 09.00 – 13.00 Uhr Stadthalle Zwenkau

B – Junioren So. 17.01.2016 von 14.30 – 18.30 Uhr Sportschule SFV

C – Junioren So. 17.01.2016 von 09.00 – 13.00 Uhr Sportschule SFV

1. D – Junioren Sa. 16.01.2016 von 09.00 – 13.00 Uhr Soccer World

1. F – Junioren Sa. 09.01.2016 von 09.00 – 12.00 Uhr Soccer World

2. F – Junioren Sa. 09.01.2016 von 14.00 – 17.00 Uhr Soccer World

3. F – Junioren Sa. 09.01.2016 von 14.00 – 17.00 Uhr Soccer World

1. G – Junioren Sa. 27.02.2016 von 09.00 – 12.00 Uhr Soccer World

In Zwenkau und der Sportschule sind nur Schuhe mit heller Sohle erlaubt!!!

Viel Spaß wünscht die Abteilungsleitung Fußball

Der Nikolaus bringt viele Punkte

Erfolgreiches Nikolauswochenende für die Lindenauer Fußballer: bereits am Samstag konnten die D1- und die C-Junioren der ’48er ihre Vormachtstellung in ihren jeweiligen Ligen beeindruckend untermauern und unsere Dritte mit einem 0:2-Auswärtssieg in Böhlitz-Ehrenberg erneut jubeln.

Am Nikolaustag folgten schließlich die Zwote und die Erste mit Heimsiegen. Unter den Herrenmannschaften musste sich lediglich die Ü33 mit einem 0:0 zufrieden geben – die „Alten“ bleiben damit aber weiterhin ungeschlagen. Weiterlesen