Torwarttrainingstag am 31.10.2018

Torwarttrainingstag beim SV Lindenau 1848 e.V.

Wann??       Mittwoch, 31.10.2018

Wo??          SV Lindenau 1848 e.V., Erich-Köhn-Straße 24 in Lindenau

Was wird geboten???

-alters- und leistungsgerechtes Torwarttraining in 3 Gruppen

-Verpflegung und Getränke

Wer darf teilnehmen? 

alle Mädels und Jungs von 7-17 Jahren

Kosten??  49€ für Hüter mit laufendem Abo/ 59€ für Hüter ohne Abo

Als Trainer unterstützen mich Dennis und Max (Herrenhüter beim TSV Böhlitz-Ehrenberg). Für Verpflegung und Getränke ist natürlich auch gesorgt.

Also wer Lust auf einen ganzen Tag Torwarttraining hat, der sollte sich schnell anmelden.

Anmeldungen bitte nur per Mail:

info@torwartschule-warmbrunn.de

Wir freuen uns auf Euch!!

 

Training auch bei Temperaturen um die 30°C

Auch bei Temperaturen um die 30°C oder mehr kann man trainieren.

Wir haben uns am Mittwoch einen schattigen Platz gesucht und die Übungen an die Temperatur angepasst.

Für Claudia hieß es unter anderem „Gleichgewicht trainieren“. Dabei hatten wir das Balance-Pad im Einsatz.

Barfuß oder mit Socken draufstellen, Gleichgewicht finden und los gehts. Es schaut einfacher aus als es ist 🙂

 

Torhüter gegen Torhüter

Am Montag hieß es für die Kleine „Torhüter gegen Torhüter“.

Dabei stehen die Kleinfeldtote 16m voneinander entfernt. Nun versuchen die Torhüter abwechselnd dem anderen den Ball ins Netz zu schießen. Dabei ist Abschlag, Abstoß und Abwurf möglich. Entweder man begrenzt die Zeit z. B. auf 5 Minuten oder es ist Schluss wenn ein Hüter 5 Tore erzielt hat.

Für die Trainer eine gute Möglichkeit zu beobachten.

Zum Schluss durfte jeder gegen Dennis spielen. Natürlich mit einigen Einschränkungen für Dennis:

  • nur mit Links werfen und schießen…..lach
  • nur mit dem Körper abwerfen…….keine Hände benutzen…..lach

Die Kids hatten viel Spaß 🙂

 

Impressionen vom Torwarttraining

Heute mal ein paar Impressionen vom Torwarttraining

Gerade im Sand (der ist echt super) kann man das Erhechten von Bällen üben. Vor allem die Jüngsten, die sich auf dem Rasen noch nicht trauen zu springen, verlieren hier ihre Angst. Bei den Großen wird im Sand an der Technik gefeilt.

Und Spaß macht es sowieso!!!!

 

Kurze Vorstellung Torwartschule Warmbrunn

Mein Name ist Katrin Warmbrunn. Ich bin Inhaber und Torwarttrainer der „Torwartschule Warmbrunn“.

Ich habe 2005 als Mannschaftsleiter einer F-Jugend beim SV Lindenau 1848 angefangen.Später habe ich als Übungsleiter verschiedene Mannschaften von F- bis D-Jugend trainiert. Ab der Saison 2008/2009 habe ich mich nur noch um die Torhüter gekümmert.

Anfang 2010 wechselte ich zu den KICKERS94 Markkleeberg, wo ich als Torwarttrainer im Jugendbereich und 2. Herren tätig war.

Seit September bin ich nun wieder zurück beim SV Lindenau 1848 und trainiere zusammen mit meinem Sohn Dennis die Jugendtorhüter von F- bis A-Jugend sowie eine Hüterin der Frauenmannschaft.

Die Trainingszeiten sind wie folgt:

montags  17.30-19.00 Uhr (F- bis A-Jugend)

mittwochs 18.30-20.00 Uhr (Frauen)

Im Februar 2013 eröffnete ich meine Torwartschule. In deren Namen trainiere ich immer sonntags auf dem Platz des SV Lindnenau 1848. Ich biete alters- und leistungegerechtes Torwarttraining in der Gruppe, als Einzeltraining sowie Torwartraining im Verein.

Hier ist das Training immer sonntags in 3 Gruppen (max. 6 Hüter pro Gruppe) und erfolgt gegen Gebühr.

Was befähigt mich Torhüter zu trainieren?

  • Inhaber C-Lizent Breitensport
  • Basislehrgang Torwarttraining DFB 2012 in Oberhaching
  • „Keepers Coach“ Aufbaulehrgang beim Bayrischen Fussballverband 2013 in Oberhaching
  • Teilnahme am Internationalen Goalkeeper Kongress 2010 in Zürich und 2015 in Leipzig
  • Workshop beim FC Sachsen mit Lutz Pfannenstiel 2010

Mein Sohn Dennis, der mich montags im Verein unterstützt, macht gerade eine Ausbildung. Er ist im Besitz der C-Lizenz Breitensport „Profil Kinder und Jugendliche“.

Wir sind immer bestrebt uns in Bezug auf Torwarttraining weiterzubilden und auf dem neuesten Stand zu sein.

Außerdem sind wir immer auf dem aktuellen Stand was 1. Hilfe betrifft.

Wenn es noch Fragen gibt, dann schreibt doch einfach eine Mail info@torwartschule-warmbrunn.de oder sprecht mich auf dem Platz an.

 

Sportliche Grüße

Katrin Warmbrunn