Lindenau gewinnt Integrationspreis von DFB und Mercedes-Benz

Der SV Lindenau 1848 e.V. wurde am 26.03.2015 mit dem hochdotierten Integrationspreis 2014 geehrt.

IMG_1384 b-2

http://tv.dfb.de/video/100-prozent-fussballer-sv-lindenau/10665/

http://tv.dfb.de/video/verleihung-des-integrationspreises-2014/10692/

Dieser Preis wurde vor 7 Jahren  vom Deutschen Fußballbund in Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz ins Leben gerufen und ehrt herausragende integrative Projekte in ganz Deutschland.

Eine namhafte Jury, angeführt von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration Frau Aydan Özoguz, dem  DFB Präsident  Herrn Wolfgang Niersbach, Eugen Gehlenborg (zuständiger DFB-Vizepräsident), Oliver Bierhoff (Schirmherr), Ursula Schwarzenbart (Daimler AG), Bettina Haussmann (Daimler AG), Gül Keskinler (DFB Integrationsbeauftragter), Dirk Loßack (Kultusministerium) und Claudia Wagner-Nieberding (Leiterin der AG Vielfalt beim DFB) vergab den 1. Preis in der Kategorie Vereine an den SV Lindenau 1848 e.V. aus Leipzig. Der SV Lindenau ist somit der erste ostdeutsche Sportverein, der diesen Preis gewinnen konnte.

Aktuelle Informationen rund um unsere Integrationsarbeit findet ihr auf unserer Vereinsseite unter der Rubrik „Bunte ’48er“.