Kaiserwetter, Trikottausch und große Erfolge


Am Mittwochnachmittag ging es für die E2 gegen und in Lausen in die 2. Pokalrunde. 15 Grad, stetiger Regen ( bestes Fussballwetter, für Kaiser und unsere kleinen Könige ) und ein schlammiger Platz hielten uns die Lausener bereit, ebenso eine motivierte Heimtruppe. Aufgrund eines kleinen Denkfehlers des Trainers Sebastian mussten sich die Kicker des SV Lindenau auch noch kurz vor dem Spiel neue Triktos drüberstreifen (weiß gegen weiß hätte wohl dann doch für sehr viel Verwirrung gesorgt, sowohl bei allen beteiligten Trainern als auch beim Schiedsrichter und ebenso den Spielern selbst). 

„Kaiserwetter, Trikottausch und große Erfolge“ weiterlesen

Stolz wie Oscar …

… waren die Trainer der neuen D3 nach dem ersten Auftritt ihres Teams in der neuen Saison.

Die 15 Jungs haben in der Pokal-Ausscheidungsrunde bei den Gleichaltrigen vom SV Nordwest Trainingsinhalte tadellos umgesetzt, kaum Fehler gemacht, 60 Minuten wachen Einsatz gezeigt und völlig verdient 1:9 gewonnen.

Dass die Lindenauer so spielen können, wussten die Trainer – dass sie dieses dann aber gleich aus der Kalten ohne Vorbereitungsspiel beim ersten Auftritt auf Halbfeld über die vollen 60 Minuten durchzogen, hat die Herzen alle Anwesenden höher schlagen lassen 😍

„Stolz wie Oscar …“ weiterlesen

Nachruf

Der SV Lindenau 1848 trauert um sein langjähriges Mitglied Christian Wadewitz.
Christian ist bereits am 10. April im Alter von 70 Jahren von uns gegangen.
Er war Mitbegründer der Vätermannschaft der Abteilung Fußball und ein großer Gönner unseres Vereins.

Wir drücken den Hinterbliebenen unser tiefes Mitgefühl aus und werden Christian stets in guter Erinnerung behalten.

Die Abteilungsleitung

Scheine für Deinen Verein

Ab sofort bis zum 19. Juni 2022 gibt es bei jedem Rewe-Einkauf ab 15 Euro „Scheine für Vereine“ – diese können für verschiedene Prämien wie z.B. Trainingsmittel für den SV Lindenau 1848 eingesetzt werden – vorausgesetzt, ihr sammelt sie fleißig und löst sie für den „Sportverein Lindenau 1848“ ein. Das geht auf der Rewe-Webseite oder ihr gebt die Scheine einfach eurem Trainer mit.

Mit einem netten Lächeln gibt’s bestimmt auch mal ein paar Scheine mehr vom Verkäufer – und eure Freundlichkeit zahlt sich dann für unsere Sportler aus 🙂