Löwen runden Ligasaison ab

Mit einem knappen und hart erkämpften Sieg konnte die Lindenauer F1 den 4 Sieg in Folge in Pool B einfahren und damit  die Ligasaison dank Toren von Joris und Matej erfolgreich beenden.

Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Bereits am Samstag wollen die Löwen ihr Können beim heimischen Winnie-Gräf-Turnier erneut unter Beweis stellen.

F1 gewinnt erstes Freiluft-Turnier

Gleich das erste Freiluft-Turnier dieser Saison konnten unsere F1-Löwen für sich entscheiden. Bereits am 5. Mai gewannen sie den Parthecup, den die SG Taucha dankenswerterweise in der viel zu langen Ligaspielpause organisierte.

9 Teams traten im Modus Jeder-gegen-Jeden an, und abgesehen vom Unentschieden gegen den späteren Turnierzweiten Taucha I konnten die ’48er alle Spiele gewinnen. Bemerkenswert: alle Lindenauer Feldspieler konnten dabei Tore erzielen, allein unser Torhüter Lars blieb ohne Treffer, dank solider Abwehr musste er sich sogar phasenweise langweilen. Weiterlesen

Löwen-Teams liefern Vorlage für Erste Herren und Europa

Unsere Lindenauer F-Junioren lieferten bereits am Samstagvormittag eine Blaupause für die Ergebnisse des Nachmittags: Die F1-Löwen gewannen ihr Freundschaftsspiel gegen die starke F2 von Lok mit 6:2, und auch die F2 gewann ihr Ligaspiel gegen die F des SV Nordwest mit dem gleichen Ergebnis.

Einige Stunden später siegten unsere 1. Herren im Stadtligaduell gegen Eintracht Süd ebenfalls mit 6:2, und selbst RB Leipzig orientierte sich beim Bundesligasaisonabschluss in Berlin an den Löwen und sicherte sich mit dem 6:2 bei Hertha BSC Berlin die Teilnahme an der EuropaLeague.

Die Trendsetter-Löwen sind kommenden Samstag beim Winnie-Gräf-Turnier zu bewundern.

Erstes Osterfeuer mit großer Resonanz

Am Karsamstag lockten Spendenlauf, Eiersuche und Osterfeuer zahlreiche Besucher auf den Charlottenhof.

Bereits am Vormittag trafen sich neun Sportfreunde zu einem Skatturnier. 16 Uhr starteten dann über 30 LäuferInnen zugunsten des Kunstrasenprojektes und erliefen über 1.000 Euro, womit die 100.000-Euro-Marke der für dieses Bauvorhaben zweckgebundenen Rücklage geknackt ist – und das bislang ohne Kosten für den Gesamtverein. Weiterlesen

Löwen-Kicker bringen den Bayern kein Glück

2:1 siegte vor einer Woche RB Leipzig in der Bundesliga gegen den FC Bayern München. Im Rahmen des Aktionsspieltages „Strich gegen Vorurteile“ durften auch 3 Lindenauer F-Junioren über das Bündnis „Willkommen im Fußball“ und die Porsche Jugendförderung mit den Bundesligastars einlaufen. Hummels, Wagner & Co. brachte es allerdings kein Glück – RB behielt gegen den letzten verbliebenen Championsleague-Teilnehmer aus Deutschland in der Oberhand. Darüber waren viele Löwen-Spieler allerdings nicht unglücklich – schließlich drückt man in Lindenau neben vielen anderen Vereinen auch RB die Daumen. Weiterlesen

Löwen-Trainer feiert 50. Geburtstag

Löwen-Trainer Henry wurde beim Freitagstraining von seinen F3-Junioren überrascht: zu seinem 50. Geburtstag bekam der Lok-Fan nicht nur ein Geschenk überreicht, sondern es gab auch Blumen und eine schmuck gestaltete 50-Jahres-Kette für den langjährigen Lindenauer Nachwuchstrainer.

„Ich bin geflasht!“ konnte das glückliche Geburtstagskind dazu nur sagen – und ist riesig dankbar für diese gelungene Überraschung seiner Mannschaft und der Eltern!

Auch die Abteilungsleitung gratuliert dem Jubilanten und wünscht ihm auch für die nächsten 50 Jahre viel Gesundheit, Glück und sportliche Erfolge.

1000 Euro für den Kunstrasen – Dank an Autohaus Müller!

Ein großer Dank geht von Lindenau zum Autohaus Müller in die Schongauerstraße: dieses spendete heute 1.000 Euro für den Kunstrasen!

In Begleitung unseres 2. Vorsitzenden Mathias Janke nahm unser 1. Vorsitzender Ralf Wittke diese vor Ort entgegen. Dabei dachte er äußerst dankbar an die  zahlreichen Unterstützer. Schließlich kam diese Spende nicht vom Himmel, sondern von zahlreichen Likes bei einem Facebook-Voting, auf das Sportfreund Ronny Ludwig den Vorstand aufmerksam machte. Quasi auf den letzten Drücker meldete sich unser Verein an. Wer aber um das Engagement unserer Mitglieder weiß, wundert sich nicht, dass aus einer kurzfristigen Schnapsidee mal wieder ein Erfolg geworden ist. Weiterlesen