Der Nikolaus bringt viele Punkte

Erfolgreiches Nikolauswochenende für die Lindenauer Fußballer: bereits am Samstag konnten die D1- und die C-Junioren der ’48er ihre Vormachtstellung in ihren jeweiligen Ligen beeindruckend untermauern und unsere Dritte mit einem 0:2-Auswärtssieg in Böhlitz-Ehrenberg erneut jubeln.

Am Nikolaustag folgten schließlich die Zwote und die Erste mit Heimsiegen. Unter den Herrenmannschaften musste sich lediglich die Ü33 mit einem 0:0 zufrieden geben – die „Alten“ bleiben damit aber weiterhin ungeschlagen. Weiterlesen

Mit Ehrenamtspreis geehrt

Im Rahmen der Feierlichkeiten des FVSL wurden unsere Sportfreunde Marion Vogel, Bernd Fremde und Harry Schramm für ihre  langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Verein und Verband mit dem Ehrenamtspreis des Fußballverbandes der Stadt Leipzig ausgezeichnet.

Auch die Abteilungsleitung schließt sich der Gratulation an und hofft, dass diese Sportler noch lange für den Verein tätig sein können.

und ewig grüßt das Murmeltier

IMG_1733nAuch in diesem Jahr trafen sich die Veteranen des SV Lindenau zum Gerald Lange Gedenkspiel auf dem Charlottenhof. Nach dem leistungsgerechtem Unentschieden der freiaufgestellten Mannschaften, traf man sich noch zu einer geselligen Runde, bei der einige Anekdoten aus der Vergangenheit zum Besten gegeben wurden.

 

Alte Herren werden 160

IMG_1652 nDie Alten Herren feierten am Samstag nach ihrer knappen Niederlage gegen den Spitzenreiter gleich 3 runde Geburtstage. Dabei konnten die Jubilare André T. und Gerd U. Ihren 50. Geburtstag feiern und unser Bernd gleich seinen 60..

Umrahmt wurde die Veranstaltung im Festzelt der Abteilung durch Superstar Mario Beutner, welcher gleich mehrere Ständchen für die Jubilare zum Besten gab.

Die Abteilungsleitung wünscht allen noch viel Gesundheit und bedankt sich für die Treue zum Verein. Auch Mario gilt für seinen Einsatz ein herzlicher Dank.

 

IMG_1651 n

Viele Pässe, kein Pass!

Am Dienstag, 27. Januar 2015, lief bei MDR Sputnik das Feature "Viele Pässe, kein Pass!", für das auch unser engagierter Sportfreund Rody Meilicke interviewt worden ist.
Die Reportage von Niklas Ottersbach gibt sehr interessante Einblicke in die Bedeutung des Sports für das "Ankommen" von Asylbewerbern sowie die Hürden, die dabei zu nehmen sind.

Unter folgendem Link könnt ihr den Beitrag nachhören und nachsehen: http://www.sputnik.de/tagesupdate/viele-paesse-kein-pass

Björn Mencfeld
Pressewart des SV Lindenau 1848 e.V.

Gerald-Lange-Gedenkspiel 2014 bringt alte Freunde wieder zusammen

2014-08-23b Am 17. August 2014 fand zum wiederholten Mal das Gerald-Lange-Gedenkspiel zu Ehren des gleichnamigen, 2006 verstorbenen Sportfreundes statt. In einer Gedenkminute vor dem Spiel erinnerte man zudem an einige andere ehemalige Lindenauer, die leider nicht mehr unter uns weilen.

Doch das Aufeinandertreffen der Altherren mit der ehemaligen 1. Herrenmannschaft des SV Lindenau 1848 sollte nicht nur traurige Seiten mit sich bringen. So spielte man auf Kleinfeld munter drauf los wie in alten Zeiten – und siehe da, es war durchaus ein ansehnliches Spiel mit einem nicht ganz so ernst zu nehmendem 6 zu 3 für die "Gäste", die, teils von weit her gereist, im Anschluss bei Bratwurst und Erfrischungsgetränken der "guten alten Zeiten" gedachten.

Weiterlesen

Alte Herren spielen erneut Unendschieden

IMG_0331~~Die Alten Herren, durch Urlaub, Krankheit und andere Einflüsse stark geschwächt, erkämpften sich bei SV Sternburg Lützschena-Stahmeln ein achtbares Undschieden. Nach torloser 1. Halbzeit war es Sebastian F. vorbehalten, die Lindenauer in Führung zu schießen. Gleichwohl entwickelte sich in Hälfte 2 ein munteres Spiel, bei dem die Gastgeber noch ausgleichen konnten.

Am nächsten Wochenende wird West 03 auf eigenem Platz erwartet, was bestimmt zur Genesung einzelner Spieler beitragen dürfte.

Punkteteilung gegen Wiederitzsch

IMG_0330~~Im Punktspiel der Alten Herren gegen den den starken SV Eintracht Wiederitzsch, teilten sich die Kontrahenten gerecht die Punkte. Nach einem schnellen Tor der Gäste, geriet Lindenau zeitig in Rückstand, der aber nach dem Pausentee (Strafstoß Volker K.) ausgeglichen werden konnte. Eine weitere Unachtsamkeit in der Hintermannschaft von Lindenau nutzten die Gäste um erneut in Führung zu gehen. Diese Führung hielt aber auch nicht lang, da Sportfreund Frank B. den Gleichstand mit einem schönen Tor wieder herstellte, mit dem beide Vereine schlussendlich zufrieden sein konnten.

Hallenturniere Alte Herren 2014

Wichtige Info für die AH, dies sind die Hallenturniere, bitte Bernd oder Uwe Bescheid geben wer dabei ist.

Datum

Zeit

Veranstalter

Wo

Alte Herren

 

 

 

04.01.

15.00

VfK BW

Sportschule

05.01.

09.00

FVSL

Sportschule

15.02.

14.00

Pegau

Sporthalle Filze

22.02.

13.00

Zwenkau

Stadthalle