Total International

Am 3. September 2017 war es soweit: zum zweiten Mal nach Pfingsten 2016 fand auf dem Lindenauer Charlottenhof ein Fußballturnier für und mit Flüchtlingen und Leipzigern ab 16 Jahren statt.

Diesmal haben der FC International und er SV Lindenau 1848 das „Internationale Fußballfest“ gemeinsam ausgerichtet – mit großer Unterstützung durch „Willkommen im Fußball“ und die Johanniter.

Da der Termin diesmal mitten in der Saison lag und viele Flüchtlinge mittlerweile im Leipziger Vereinsfußball voll integriert sind, war es eine Herausforderung, Teams für das Event zu bekommen. Doch am Ende konnten sechs Mannschaften im Modus Jeder-gegen-Jeden antreten. Dabei war nicht jedes Spiel ansehnlich – schließlich waren die meisten Teams nicht eingespielt – aber Ehrgeiz und Einsatz zeigten alle Kicker. Dass das Turnier spannend war, zeigt dann auch ein Blick auf die Abschlusstabelle: die Truppe von „Green Chaos“ konnten sich vom punkt- und tordifferenzgleichem Zweiten nur durch ein mehr geschossenes Tor den Turniersieg holen! Alle Teilnehmer erhielten natürlich wieder Medaillen – wie im vergangenen Jahr von Behinderten in den Lindenwerkstätten der Diakonie individuell angefertigt.

Doch nicht nur für die FußballerInnen (ja, auch Frauen waren in den gemischten Teams am Start, und das nicht der Quote, sondern der Qualität wegen ! ) gab es an diesem Sonntag etwas zu erleben: „Willkommen am Fußball“ trug eine Spielstrecke mit Hüpfburg, Torwand und weiteren Aktivitäten bei, die Johanniter hatten einen Infostand am Start.

Wir bedanken uns bei den HelferInnen des FC International, des SV Lindenau 1848 und allen anderen für das Gelingen dieses Turniers!

 

 

 

 

 

Text: Björn Mencfeld
Fotos: Aziz Owidat, Ralf Wittke, Ronny Luksch