F1-Jugend

Saison 2018/2019

Hier findet ihr die neuesten Spielberichte und Informationen rund um die F-Jugend des SV Lindenau, auch bekannt als „Lindenauer Löwen“. Außerdem sind wir auf Facebook vertreten.

  • Unten findet ihr aktuelle Spielberichte und Informationen rund um die F1-Jugend
  • Seiten der F2 und der F3 – hier findet ihr aktuelle Informationen rund um die beiden anderen Löwen-Teams

Trainingszeiten im Freien: Mittwoch und Freitag 17.00 – 18.30 Uhr

Trainingszeiten in der Halle (nach Ankündigung November bis März):
Mittwoch 17:00 – 18:30 in der Sporthalle der 157. Grundschule

Freitag 17.00 – 18:30 in der Sporthalle Lößnig

Trainer:

Björn Mencfeld

Kontakt:

Nachwuchsleiter Harry Schramm
0163 – 2780562
harry.schramm@lindenau1848.de

 

F1 holt den ersten Sieg

Geschafft! Unsere F1- Löwen haben beim SSV Markranstädt ihren ersten Saisonsieg eingefahren.

Zu ungewohnter Zeit – Freitag, 17 Uhr – erfolgte der Anstoß an der Markranstädter Südstraße. Trotz einiger krankheitsbedingter Umstellungen spielten unsere Jungs von Beginn an gut miteinander und zeigten auch den Drang aufs gegnerische Tor. Dieses wurde in den ersten 20 Minuten 3 mal getroffen – ebenso oft gelang das aber auch den Gastgebern, die ihre Treffer allesamt nach Ecken bzw. Einwurf erzielten.

Weiterlesen

F1 im Aufwind

Unsere alt-Löwen nehmen so langsam Fahrt auf und hoffen heute auf weiteren Aufwind beim SSV Markranstädt.

Während der Start im Ligabetrieb holprig verlief, waren die Löwen beim Pokalderby in Leutzsch nah an einem Erfolg dran. Zwar lag die Mannschaft zwischenzeitlich 2:5 hinten, konnte sich aber wieder auf 5:5 herankämpfen. Allerdings war der 4. September der bis heute letzte heiße Tag – die Kräfte ließen nach und TuS Leutzsch kam am Ende verdient mit 8:5 in die nächste Pokalrunde.

Weiterlesen

2. Turniersieg der F1-Löwen

Beim 4. Nachwuchs-Hallencup der BSG Chemie Leipzig, ausgetragen am 02.03.19 in der Arena Leipzig, haben die Lindenauer Löwen (F1-Junioren) sich etwas unerwartet sehr gut behaupten können. In der Vorrunde wurde gegen die BSG Chemie und RB Leipzig gespielt – und dabei mit Platz 1 errungen. Die Mädels und Jungs wuchsen über sich hinaus und beendeten die anschließende Goldrunde gegen die BSG Chemie I und den Halleschen FC unbesiegt. Am endete jubelten alle Spieler, Trainer und Fans beim Gewinn des Turniers.
Mit dem Sieg beim Zwenkauer Hallenturnier vor wenigen Wochen ist die F1 damit das erfolgreichste Lindenauer Nachwuchsteam in dieser Hallensaison – Glückwunsch zu dieser Wahnsinnnsleistung!

Mario Geisler & Björn Mencfeld

Frohe Weihnachten!

Werte Sportfreunde, Förderer und Unterstützer,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen.

Wir möchten dies zum Anlass nehmen, um euch für die gute Zusammenarbeit, eure Treue und das in uns gesetzte Vertrauen Danke zu sagen. Wir versprechen, auch 2019 weiterhin Gas zu geben, so dass die anstehenden Ziele erreicht werden können.

Wir wünschen euch und euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Wohlergehen.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Eure Abteilungsleitung Fußball

Trainingslager der Löwen – Neue Freunde mit bekanntem Namen

Zweimal „aufgestiegen“, Parthecup gewonnen, Lipsiadesieger geworden – unsere Lindenauer Löwen des 2009er-Jahrgangs sind in dieser Saison wohl das erfolgreichste Fußballnachwuchsteam unseres Vereins gewesen.

Zum verdienten Saisonabschluss sind am vergangenen Wochenende gleich 11 Löwen der F1 und F2 mit den Trainern Martin und Björn ins Trainingswochenende ins KiEZ „Am Filzteich“ nahe Schneeberg gefahren. Weiterlesen

Löwen gewinnen Lipsiade – Falken fliegen auf Rang 2

Die F1-Junioren unseres SV Lindenau 1848 haben es geschafft: Mit fünf Siegen in Spielen holten sich die Löwen den Lipsiade-Pokal. Im Alfred-Kunze-Sportpark setzten sie sich in der Vorrunde gegen den FC International, LSC II und Eintracht Schkeuditz souverän durch. Auch die SG Rotation konnte dem ’48er Nachwuchs nicht genügend Widerstand bieten. Und selbst gegen den SSV Markranstädt im Quasi-Finale gelang eine schnelle Führung. Selbst ein zwischenzeitlicher Ausgleich beeindruckte unsere 2009er-Goldjungs nicht – bald folgte mit dem 2:1 der verdiente Turniersiegtreffer durch eine direkt verwandelte Ecke. Weiterlesen

Löwen runden Ligasaison ab

Mit einem knappen und hart erkämpften Sieg konnte die Lindenauer F1 den 4 Sieg in Folge in Pool B einfahren und damit  die Ligasaison dank Toren von Joris und Matej erfolgreich beenden.

Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Bereits am Samstag wollen die Löwen ihr Können beim heimischen Winnie-Gräf-Turnier erneut unter Beweis stellen.

F1 gewinnt erstes Freiluft-Turnier

Gleich das erste Freiluft-Turnier dieser Saison konnten unsere F1-Löwen für sich entscheiden. Bereits am 5. Mai gewannen sie den Parthecup, den die SG Taucha dankenswerterweise in der viel zu langen Ligaspielpause organisierte.

9 Teams traten im Modus Jeder-gegen-Jeden an, und abgesehen vom Unentschieden gegen den späteren Turnierzweiten Taucha I konnten die ’48er alle Spiele gewinnen. Bemerkenswert: alle Lindenauer Feldspieler konnten dabei Tore erzielen, allein unser Torhüter Lars blieb ohne Treffer, dank solider Abwehr musste er sich sogar phasenweise langweilen. Weiterlesen

Löwen-Teams liefern Vorlage für Erste Herren und Europa

Unsere Lindenauer F-Junioren lieferten bereits am Samstagvormittag eine Blaupause für die Ergebnisse des Nachmittags: Die F1-Löwen gewannen ihr Freundschaftsspiel gegen die starke F2 von Lok mit 6:2, und auch die F2 gewann ihr Ligaspiel gegen die F des SV Nordwest mit dem gleichen Ergebnis.

Einige Stunden später siegten unsere 1. Herren im Stadtligaduell gegen Eintracht Süd ebenfalls mit 6:2, und selbst RB Leipzig orientierte sich beim Bundesligasaisonabschluss in Berlin an den Löwen und sicherte sich mit dem 6:2 bei Hertha BSC Berlin die Teilnahme an der EuropaLeague.

Die Trendsetter-Löwen sind kommenden Samstag beim Winnie-Gräf-Turnier zu bewundern.

Löwen-Kicker bringen den Bayern kein Glück

2:1 siegte vor einer Woche RB Leipzig in der Bundesliga gegen den FC Bayern München. Im Rahmen des Aktionsspieltages „Strich gegen Vorurteile“ durften auch 3 Lindenauer F-Junioren über das Bündnis „Willkommen im Fußball“ und die Porsche Jugendförderung mit den Bundesligastars einlaufen. Hummels, Wagner & Co. brachte es allerdings kein Glück – RB behielt gegen den letzten verbliebenen Championsleague-Teilnehmer aus Deutschland in der Oberhand. Darüber waren viele Löwen-Spieler allerdings nicht unglücklich – schließlich drückt man in Lindenau neben vielen anderen Vereinen auch RB die Daumen. Weiterlesen