1.Herren: 6:0-Testspielsieg bei SV Brehmer

Nach dem erfolgreichen Testspielauftakt gegen Landesligist Blau-Weiß hieß an diesem Wochenende der Vorbereitungsgegner SV Brehmer aus der Leipziger Stadtklasse. Jahrelang hatte man mit den Stötteritzern in der Liga die Klinge in meist knappen Spielen gekreuzt und in letztjährigen Vorbereitung mit 1:2 verloren.

Die Lindenauer begannen sofort tonangebend und übernahmen die Initiative. Auf dem etwas zu hohen Rasen wurde ordentlich kombiniert, aber vor dem Tor ließ man einmal mehr recht viel liegen. Die Führung besorgte Mohammed Rahali, ehe Adulai Gano mit einem lupenreinen Hattrick für die Gäste auf 4:0 erhöhte. Nico Oehlmann, welcher zwischenzeitlich einen Elfmeter über das Tor jagte, erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff den 5:0-Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste absolut spielbestimmend, waren aber vor dem Tor nun nicht mehr so zielstrebig. So dauerte es bis kurz vor Schluss, ehe ein weiterer Treffer fiel. Christian Ungureanu wurde rechts im Strafraum freigespielt und schob überlegt flach ein. Sein erstes Tor im zweiten Spiel im Herrenbereich bedeutete gleichzeitig den 6:0-Endstand für die Gäste aus Lindenau.

Fazit: Aufgabe insgesamt ordentlich gelöst. Zwischenzeitlich fehlte die Zielstrebigkeit vor dem Tor, aber es wurde klar, dass wenn die Lindenauer mit Tempo spielen, es für den Gegner richtig gefährlich wird. Am Mittwoch steht bereits der nächste Test an. Dann geht es zu Landesklassist SG LVB an die „Neue Linie“.