Wochen der Fortbildung beim SV Lindenau

dsc_7254-kopieDie Zahl unserer Fußballer steigt rasant – dementsprechend auch der Bedarf an Trainern. Damit diese inhaltlich gute Übungsstunden anbieten können, bilden sie sich permanent fort.

Dazu waren Ronny, Jorma und Björn am 18.11.2016 in der Sportschule Abtnaundorf zum „Tag der Fortbildung“, um sich dem Thema „Umschaltverhalten nach Ballverlust in der Offensive“ zu widmen. In der Woche darauf besuchte Mathias in Vorbereitung auf seine C-Lizenz-Ausbildung eine Kurzschulung zum Thema „Spiele mit Bambini bis E-Junioren“.
Auch am 9. Dezember sind sicher wieder mehrere ’48er beim DFB-Infoabend zugegen, und Mitte Dezember starten Marko und Rody mit ihrer C-Lizenz-Ausbildung. Bei den Bambini bis zu den 1. Herren gibt es also auch künftig neuen Input!

Natürlich besteht auch weiterhin Bedarf an qualifizierten Trainern; aber auch, wer noch keine entsprechende Ausbildung hat, aber mit Engagement und Aufgeschlossenheit mit anpacken will, ist bei uns herzlich willkommen und wird in seiner Qualifikation von der Abteilung gefördert.

Interessenten können sich gern an unseren Nachwuchsleiter Harry Schramm unter harry.schramm@lindenau1848.de wenden.

Björn Mencfeld