F 2 weiter im Aufwind !

Nachdem vorige Woche die sehr junge Mannschaft von Lindenthal III besiegt werden konnte, ging es heute gegen Holzhausen II, im Hinspiel machte man ein unentschieden.

Heute hatten wir 10 Kinder aus dem 16er Spielerkader dabei. Um es vorweg zu nehmen, die Lindenauer Jungs gewannen diesmal mit einer starken Leistung, wobei 6 Kinder Tore erzielten, weiter so.

Gerüstet für den Frühling

Am Morgen nach dem Frauentag haben fleißige Helfer in einem Arbeitseinsatz den Freisitz auf unserem Charly für die Freiluftsaison vorbereitet. Außerdem wurden alte Ballfangmasten entrostet und für den Wiedereinbau am neuen Kunstrasenplatz neu lackiert.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer und Ronny Luksch von LR Motto für das Zeitraffer-Video.

Änderungen in Vorstand und Abteilung

Liebe Vereinsmitglieder,

nichts ist für die Ewigkeit, und nicht jede „Ehe“ hält für immer. So ist es auch bei uns: unser bisheriger 2. Vorsitzender Mathias Janke ist am 8.3.2019 aus Vorstand und der Abteilungsleitung Fußball zurückgetreten. Er bleibt uns zum Glück aber als Trainer unserer E1-Junioren erhalten, sodass die Übergabe seiner Aufgaben und Projekte an den geschäftsführenden Vorstand fließend erfolgen kann.
Wir danken Mathias für seine sehr gewinnbringende und aufopferungsvolle Arbeit im Vorstand und wünschen ihm für die Zukunft in unserem Verein und Privatleben alles Gute.

Der Vorstand

Stellenausschreibung Trainerkoordinator im Nachwuchsbereich

Stellenausschreibung „Trainerkoordinator im Jugendbereich“


Die Abteilung Fußball des SV Lindenau 1848 e.V. sucht ab sofort einen Koordinator für den Trainerbereich im Nachwuchs.


Der Aufgabenbereich umfasst:
• Koordination von Aus- und Fortbildung der Lindenauer Trainer
• Trainerakquise
• Konzepterstellung zur Trainerbesetzung der verschiedenen Jugendteams
• Monatlicher Kurzbericht an die Abteilungsleitung
• Regelmäßige Einheiten als leitender Gasttrainer in den verschiedenen Teams in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Trainern
• Direkter Austausch und Kommunikation mit der Abteilungsleitung
• Interne Weiterbildung der Trainer


Voraussetzungen:
• Fußballspezifische Trainerlizenz
• Erfahrungen im Nachwuchsfußball als Trainer, Koordinator oder Jugendleiter
• hohe Motivation
• Teamfähigkeit
• Führungsqualitäten
• Ideen und Visionen
• Zuverlässigkeit


Wir bieten:
• Familiäres Umfeld mit wachsender Infrastruktur
• direkter unkomplizierter Austausch mit der Abteilungsleitung
• Finanzierung von Weiterbildung
• Monatliche Aufwandsentschädigung
• großer Kompetenzbereich


Einzelheiten klären wir gern in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.


Bewerbungen bitte per E-Mail an: ralf.wittke@lindenau1848.de


Abteilungsleitung Fußball – SV Lindenau 1848 e.V

31. Info-Abend in LE

Am 04.03.2019 fand in der neu renovierten Sporthalle vom SFV der 31. Info-Abend statt.

Thema war: „Tore erzielen – Trainingsziele erfolgreich ansteuern“

Trainer aus vielen Vereinen waren erschienen, von unserer Fußballabteilung  waren sogar 10 Trainer anwesend (auf dem Foto nur alle neune).

1 Stunde zeigten die Stützpunktkids ihr können und im Anschluss gab es eine Auswertung mit Diskussionsrunde.

In gemütlicher Runde gab es noch belegte Brötchen und weitere Gespräche.

Danke an das Stützpunktteam

Wir freuen uns schon auf den August, wenn ihr zu uns auf den Charlottenhof kommt.

Neuer Schiedsrichter beim SV Lindenau

Herzlichen Glückwunsch unserem neuen Schiedsrichter Christian Schäfers, er bestand heute mit voller Punktzahl den Schiedsrichterlehrgang.

Christian ist seit langen Spieler unserer „Dritten“ Herren.

Damit sind jetzt insgesamt 11 Lindenauer Sportfreunde als Schiedsrichter/ in aktiv. Wer auch noch Schiedsrichter werden möchte, braucht sich nur bei unserem Verein melden.

2. Turniersieg der F1-Löwen

Beim 4. Nachwuchs-Hallencup der BSG Chemie Leipzig, ausgetragen am 02.03.19 in der Arena Leipzig, haben die Lindenauer Löwen (F1-Junioren) sich etwas unerwartet sehr gut behaupten können. In der Vorrunde wurde gegen die BSG Chemie und RB Leipzig gespielt – und dabei mit Platz 1 errungen. Die Mädels und Jungs wuchsen über sich hinaus und beendeten die anschließende Goldrunde gegen die BSG Chemie I und den Halleschen FC unbesiegt. Am endete jubelten alle Spieler, Trainer und Fans beim Gewinn des Turniers.
Mit dem Sieg beim Zwenkauer Hallenturnier vor wenigen Wochen ist die F1 damit das erfolgreichste Lindenauer Nachwuchsteam in dieser Hallensaison – Glückwunsch zu dieser Wahnsinnnsleistung!

Mario Geisler & Björn Mencfeld