Neue Sitzplätze und weniger Bäume

DSC_1027Am Reformationstag 2014 gab es zum wiederholten Mal in diesem Jahr einen Arbeitseinsatz der Abteilung Fußball zum Nutzen des Gesamtvereins auf dem Charlottenhof. Zwei Spieler der Dritten Herrenmannschaft haben begonnen, die aus der Wand gerissene Verankerung der Bank in ihrer „Anfield Road“, Kabine 7 des Sozialtraktes, wiederherzustellen.

Wichtigste Aktion war jedoch das Fällen von zwei Bäumen am Trafohäuschen im Rahmen der Wahrung der Verkehrssicherheit. Nachdem im Jahresverlauf bereits drei andere erkrankte bzw. beschädigte Bäume weichen mussten, werden in den kommenden Wochen weitere Fällungen durch eine Fachfirma vorgenommen werden.

 

In eigener Sache wurde der Freisitz vor dem Abteilungsbüro von den Bierzeltgarnituren beräumt.

Bereits im Laufe der Woche hat das Platzpersonal von der Abteilung Tennis nicht mehr benötigte Sitzschalen samt Unterkonstruktion an den Rand von Feld 2 „verpflanzt“, sodass während des Trainings und der Kleinfeldspiele nun 20 weitere Sitzgelegenheiten für Eltern und interessierte Zuschauer zur Verfügung stehen.

Weiterhin wurde durch den Platzwart der ausufernden Vegetation am Denkmal am Sportplatzeingang einhalt geboten, im Frühjahr wird dann eine Neubepflanzung erfolgen.

Vielen Dank an alle freiwilligen Helfer und das Platzpersonal für ihren Einsatz!

Björn Mencfeld