Frauen trotz Steigerung noch punktlos

Frauen - EutritzschEine Steigerung unserer Fußballerinnen war in den vergangenen Spielen klar zu erkennen: die körperliche Präsenz, der Zug zum gegnerischen Tor und auch der Mut zum Abschluss sind im Vergleich zur Vorsaison deutlich gestiegen.

Gegen die letzten Gegnerinnen vom LSV Südwest und vom TSV Böhlitz-Ehrenberg reichte das leider nicht für Tore. Im Heimspiel gegen Lipsia Eutritzsch gelangen dafür gleich zwei Tore – Peggy und Nicole trafen für die ’48erinnen! Zwar gingen alle drei genannten Spiele am Ende verloren, mit dem LFC II steht aber nun ein Team auf dem Programm, gegen den der Einsatz der letzten Wochen durchaus belohnt werden könnte.

Lieben Dank noch an Janas Einsatzbereitschaft! Nun ist sie erstmal eine Weile in die spanische Liga ausgeliehen und bringt dann hoffentlich bald ein paar neue Erfahrungen mit, die sie dort sammelt 🙂

Fotos vom Heimspiel gegen Lipsia Eutritzsch:

Fotos vom Heimspiel gegen Böhlitz-Ehrenberg:

Björn Mencfeld