Die Abteilung hat getagt

Am 27. März kamen etliche Mitglieder der Abteilung Fußball in der „Gemütlichen Ecke“ zur Jahreshauptversammlung der Abteilung zusammen. Neben Verlesung und (einstimmiger) Beschlussfassung des Jahres- und Finanzberichtes standen einige Ehrungen auf der Tagesordnung. So wurde acht Sportfreunden zu ihrem 25-jährigen Abteilungsjubiläum gratuliert; sie alle sind seit der Neugründung der Abteilung nach der Wende in unserem Verein.

Weiterhin erhielt Sportfreund Henry Scharf eine Anerkennung für die meisten geleisteten Arbeitsstunden eines Nicht-Leitungsmitglieds. Auch in diesem Jahr ist Henry schon fleißig dabei, seine 54 Stunden von 2018 zu überbieten.

Den Abend ließen dann mehrere Sportfreunde nach Ende der Versammlung kulinarisch gut versorgt Ausklingen.