2. LVV-Cup Pokal der F 2

Pokalspiele unserer neuen F 2 Junioren im 2. LVV-Cup

 

 

Pokalausscheidungsrunde

 

 

Am Mi. 5.9. um 17.30 Uhr war es soweit, das erste Spiel beim LSV SW II stand an.

Da noch etliche Kinder in den Ferien waren, konnte man am Fr. 31.8. nur einmal trainieren mit den Kids welche das Pokalspiel bestreiten sollten.

Zum Spiel waren auch alle 11 eingeladenen Spieler da, nur der Schiedsrichter fehlte, das übernahm der „neue“ Trainer Herr Schramm.

Zum Spiel nur so viel, jeder gab sich Mühe, manches sah schon gut aus und man ging auch mit 1:0 in Führung durch Samad. So ging es auch in die Pause und durch eine gut besetzte Auswechselbank konnte man weiter Druck machen und erzielte auch noch 4 Tore durch 2x Robby und 2x Nico zum 5:0 Auswärtssieg.

 

Es spielten: Nick, Pascal, Chantal, Robin, Nico, Robby, Jonas, Samad, Denjen, Niklas, Cedrik

 

Trainer: Herr Patzelt, Schiedsrichter Herr Schramm

 

 

1. Runde Pokal

 

 

Am 8.9. war der SSV Stötteritz  II zu Gast im Charlottenhof, ein spielstarkes Team, was man schon aus Bambinozeiten kannte. Nach 10 minütiger Abtastzeit erzielten die Lindenauer Löwen schnell 2 Tore in der 10 und 12 min. durch Pascal und Robin, so ging es auch in die Pause und viele dachten, es ist gewonnen. Aber die Stötteritzer erzielten auch 2 Tore durch Lindenauer Abwehrfehler, weil die Verteidiger ihre Positionen nicht hielten. So ging es in eine 2×5 minütige Verlängerung, wo Stötteritz in Führung geht und wir 4 Minuten vor Schluß durch Pascal das 3:3 erzielen. In der letzten Minute gab es noch einen 9m für die 48er, aber leider konnte nicht getroffen werden und somit musste ein Strafstoßschießen her je 5 Schützen pro Team. Auf Seiten der Löwen traf Robby und Chantal, damit war man Sieger und zog in die 2. Runde ein. Da wartet am 13.10. um 9.00 Uhr auf dem Charlottenhof der SV Lok Engelsdorf I, ein Team aus der höchsten Spielklasse und gleichzeitig Pokalverteidiger.

 

Es spielten. Chantal, Niklas, Vincent, Nick, Oskar, Philipp, Robby, Robin, Pascal

 

Trainer: Herr R. Pöschel und Herr H. Schramm

 

 

Autor: Herr Schramm