Gewappnet gegen Rechts

Kein_Platz_Fuer_NazisSport soll frei von Politik sein – doch nicht selten kommt es vor, dass insbesondere extreme Gruppierungen versuchen, Sport für ihre politischen Interessen zu missbrauchen und ihr Gedankengut verschleiert in Vereine zu tragen.

Am Freitag, 23. Mai 2014 nahmen daher die Nachwuchs-Übungsleiter Martin Hammel und Björn Mencfeld an dem ganztägigem Workshop "Begriffsoffensive gegen Rechtsextremismus" teil und informierten sich dabei u.a. über zentrale politische Begriffe, die einen ambivalenten Deutungsrahmen aufweisen, um überzeugende Argumente für eine demokratische Aufklärungsarbeit anzubringen.

Die Veranstaltung wurde beim Stadtjugendring Leipzig kostenfrei von der Deutschen Gesellschaft e.V. angeboten und von der Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Deutschen Nationalstiftung unterstützt.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung finden sich hier.

Björn Mencfeld
Pressewart SV Lindenau 1848 e.V.