DFB-Mobil kommt…

Medieninformation
13.06.2013
DFB-Mobil kommt am 20. Juni zum SV Lindenau
Fußballtraining mit den Profis vom DFB
Zu Trainingseinheiten mit DFB-Jugendtrainern lädt der SV Lindenau 1848 am Donnerstag, 20.06.2013. Anpfiff zu der besonderen Trainingseinheit auf der Sportanlage „Charlottenhof“ ist um 17 Uhr.
Praxisnahe Trainingsdemonstrationen und aktuelle Verbandsinformationen verspricht der Deutsche Fußball-Bund DFB als Veranstalter der Aktion „Das DFB-Mobil kommt“. Seit 2009 schickt der DFB dazu 30 Kleinbusse mit Trainerteams kreuz und quer durch die Republik.
Das Training mit den Experten vom DFB richtet sich in Kinder der Geburtsjahrgänge 2002 bis 2004, also aus dem Bereich der E- und F1-Junioren“, erläutert Harry Schramm, Jugendleiter des SV Lindenau. Die Mitgliedschaft beim SV Lindenau sei dabei keine Teilnahmevoraussetzung.
Das ist schon etwas Besonderes, mal mit diesen Profis ein paar zusätzliche Trainingseinheiten zu absolvieren und sicher auch etwas Neues kennenzulernen“, fährt Schramm fort. Der Jugendleiter freut sich, dass seine Bewerbung um das DFB-Mobil Erfolg hatte.
Für Rückfragen steht sehr gern zur Verfügung unter.
SV Lindenau 1848 e. V.
Abteilung Fußball
Erich-Köhn-Straße 24
04177 Leipzig
Harry Schramm, Jugendleiter
Tel./Fax. 0341/4800541
Handy 0163/2780562