Unsere Frauenfußballmannschaft

Damen Juni 2017Unsere Frauenfußballmannschaft trainiert jeden Montag und Mittwoch 18:30 – 20:00 auf dem Lindenauer Charlottenhof.

Dazu laden wir auch DICH ein – egal ob mit oder ohne Fußball-Vorerfahrung!

Im Winter trainieren wir auf dem Hartplatz oder Kondition in der Turnhalle der 172. Grundschule (Zugang über Prießnitz- und Rietschelstraße möglich).

Unsere Mannschaft besteht überwiegend aus Fußball-Neulingen, gespickt mit ein paar „Alt-Profis“ 😉
Wir sind eine Freizeitmannschaft und nehmen seit der Saison 2016/17 am regulären Spielbetrieb in der Kleinfeld-Stadtliga Leipzig teil.

Trainer:

Frank Pöschel

Holger Schumann
Susi Lehmann

Kontakt:

frauen@lindenau1848.de

Frank Pöschel
0176 84614729

Susi Lehmann
01578-3516498

Holger Schumann

01785240785

 

Guter Saisonabschluss unserer Damen

Damen beim TuSsi-Turnier 2017Am letzten Spieltag der ersten Punktspielsaison war ausgerechnet der SV West ’03 zu Gast auf dem Charlottenhof – nicht nur nächster Fußball-Nachbar der LindenauerInnen, sondern auch das Team, in dem einige ’48er Damen in der vohergehenden Saison schon erste Liga-Erfahrungen sammelten.

Tore sind nun immer drin

Ging das Hinspiel auf rutschigem Untergrund noch klar 5:0 an die West’ler, unterlagen unsere Frauen diesmal nur knapp 1:2. Das Spiel war deutlich ausgeglichener als noch im Winter, was die positive Entwicklung der Mannschaft noch einmal eindrucksvoll unterstrich. Wenngleich durch den Nicht-Sieg leider die rote Laterne nicht mehr an die SG Lausen abgegebe werden konnte, machen die Fortschritte der letzten Monate doch Hoffnung, dass es in der kommenden Saison deutlich mehr Punkte zu holen geben wird als nur die drei aus dem Sieg gegen Lausen. Weiterlesen

Historischer Sieg unserer Frauen

Frauen Strafstoß gehaltenAm Sonntag, 7. Mai 2017 war es soweit: die Fußballerinnen des SV Lindenau 1848 konnten den ersten Pflichtspielsieg der Vereinsgeschichte feiern! Unsere Frauen besiegten die SG Lausen auswärts 2:1 – und trugen damit zum zweiten historischen Erfolg der Fußball-Geschichte unseres Vereins bei: erstmals konnten mit den Alten Herren, der 1., 2. und 3. Mannschaft sowie eben nun unseren Damen gleich 5 Erwachsenenteams an einem Wochenende Siege einfahren. Weiterlesen

Frauen in frischem Look

Frauenmannschaft SV Lindenau 1848Beim Heimspiel gegen Süptitz konnten unsere Fußballfrauen erstmals ihre neuen, schwarz-blauen Trikots überziehen. Dank der Bäckerei Jackisch, Freunden und Verwandten der Mannschaft sind unsere Damen nun optisch einen Schritt weiter, aber auch auf dem Platz gab es einige gute Angriffe zu sehen. Leider sind aber noch nicht alle individuellen und spielerischen Mängel beseitigt, und so siegte Süptitz verdient mit 7:0. Dennoch eine klare Steigerung von Franks Truppe im Vergleich zum Hinspiel, die nach mehreren spielfreien Wochen am 30. April den LFC ’07 empfängt und dann erstmals 2017 Tore schießen will. Weiterlesen

Unser Verein bei Smoost

Geld regiert die Welt – und ohne Moos nix los!

Dass in der Nachwuchsbaude bald wieder Ordnung regiert und die überfällige Sanierung endlich losgehen kann – dafür kannst DU sorgen.

Ja, genau DU!

Und was dafür zu tun ist? Einfach nur Werbung anschauen, wie du es unvermeidlich sowieso täglich auf deinem Smartphone tust – nur eben über eine App namens Smoost. Dort nämlich gibt es für jedes durchgeblätterte Werbeprospekt 5 Cent für die Sanierung unserer Nachwuchsbaude gutgeschrieben.

Wie das geht, seht ihr in dem Erklärvideo.

Einfach diesem Link mit dem iPhone oder Android-Smartphone folgen, die App installieren, euch anmelden, unseren Verein als Begünstigten aussuchen und los geht’s!

Ein Dankeschön

Der Mensch bereist die Welt auf der Suche nach dem, was ihm fehlt. Und er kehrt nach Hause zurück, um es zu finden. – George Moore – Irischer Schriftsteller

Herzlichen Dank für euer Vertrauen und ein Jahr guter Zusammenarbeit. Ich freue mich auf viele weitere Herausforderungen und gemeinsame Erfolge in der Zukunft. Euch allen und euren Familien wünsche ich eine besinnliche Weihnachtszeit und ein guten Rutsch ins neue Jahr.

Euer Abteilungsleiter

 

Rückrundenstart bei den Frauen

Noch vor dem letzten Spiel der Hinrunde kommendes Wochenende gegen Lausen starteten die Lindenauer Fußball-Frauen zuhause gegen Böhlitz-Ehrenberg in die Rückrunde. Nach dem 0:17 im Hinspiel gab es heute immerhin vier Gegentreffer weniger – die defensive Zuordnung und die Bissigkeit nach vorne war allerdings phasenweise deutlich schlechter als vergangene Woche bei West ’03. Allerdings waren auch die Voraussetzungen durch Verletzungen und Nachtarbeit schlechter – vielen Dank, dass sich dennoch alle durch dieses Spiel gekämpft haben, in dem es natürlich auch einige bessere Phasen gab; auf diesen aufbauend und mit Siegeswillen von Beginn an ist daheim gegen Lausen sicher deutlich mehr drin, als gegen die fünftplatzierten Böhlitzer. Weiterlesen

Zu Gast bei alten Freundinnen

dsc_8373-kopieBei frostigen Temperaturen traten unsere Damen auf der Manfred-von-Brauchitsch-Eisbahn – ähhh Sportanlage gegen die Nachbarinnen des SV West ’03 an – für einige auf beiden Seiten ein Wiedersehen, haben doch Ende vergangener Saison noch einige Lindenauerinnen für West in der Liga gespielt. Doch trotz aller Freude über das Wiedersehen mit Elli, Selina und den übrigen von „1-2-3 – West ’03“ hat ein Spiel zwischen West ’03 und den ’48ern doch immer einen Derbycharakter – und die in rot spielenden Gastgeberinnen legten mit der entsprechenden Einstellung los: gleich in der ersten Minute netzte Josi in Dianas Kasten ein. Die ’48erinnen mussten erstmal auftauen, mauerten sich zunächst hinten ein, anfangs kamen sie selten, meist durch Sandy und Peggy, nach vorn. Nach 20 Minuten fiel dann folgerichtig das 2:0, ebenfalls durch Josi, bei dessen Abwehrversuch Diana unglücklich umknickte und durch Denise ersetzt werden musste. Weiterlesen

Die Ergebnisse des Wochenendes

Am 26./27. November gab es für Lindenauer Mannschaften folgende Ergebnisse:

  • Die drei F-Jugend Teams verloren teils knapp
  • Beide E-Jugend Teams gewannen
  • Die D spielte 3:3 gegen Zwenkau
  • Die C errang ein 2:2 bei Grün-Weiß Miltitz
  • Die B siegte 3:2 gegen die Sterne
  • Die A gewann 6:5 gegen die SG Leipzig-Bienitz
  • Unsere Frauen unterlagen nach starker Anfangsphase 0:11 gegen Fortuna
  • Die 2. Herren unterlagen Victoria Leipzig 0:2
  • Die 1. Herren gewannen dank Toren von Maik Binner, Christopher Hausmann und eines Eigentores der Gäste 3:0 gegen die SG MoGoNo und klettern so auf Rang 11 der Stadtliga
Die Zwote im Spiel gegen Victoria

Die Zwote im Spiel gegen Victoria

Unsere Frauen zeigen, was sie können …

dsc_8204-kopie… und das war zumindest eine halbe Stunde lang deutlich mehr als noch zu Saisonbeginn.

Zu Gast an diesem 27. November 2016 waren die Stadtliga-Fünften des SV Fortuna Leipzig, die in dieser Saison um einiges besser aufgestellt sind als noch in der vergangenen. Angesichts des Tabellenabstands sind sicher auch sie überrascht gewesen, wie tapfer unsere Damen von Beginn an das Spiel an sich zu reißen versuchten, was phasenweise auch gelang. Erstmals in dieser Saison hatten unsere Mädels gleich mehrfach die Chance zur Führung, auch Aluminium war für unsere Gäste nötig, das zu verhindern. Den Ball über 5-6 Stationen nach vorne zu bringen hat man bislang nicht gesehen – dass es nach dem guten Spiel in Leutzsch heute gelang, zeigt den Aufwärtstrend unserer Ladies, für den zweifellos auch das Trainergespann Frank und Susi maßgeblich mitverantwortlich sind. Weiterlesen